Menu

Radiofrequenzbehandlung in Karlsruhe


RADIOFREQUENZBEHANDLUNG MIT FRACTORA VON INVASIX

In der Karlsruher Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird zur Behandlung von Fältchen und anderen alterungsbedingten Gesichtsveränderungen die Radiofrequenzbehandlung mit FRACTORA angewandt.

Mit der FRACTORA Methode wird Radiofrequenzenergie in und unter die Haut gebracht. Die Haut wird hierbei kontrolliert erwärmt. Viele kleinste Mikro-Läsionen sorgen für eine Neuanordnung der kollagenen Fasern die eine Verjüngung der Gesichtshaut mit verbessertem Aussehen bewirken.

FRACTORA kann sowohl bei feinen, als auch bei tieferen Fältchen angewandt werden.

Am häufigsten wird FRACTORA im Gesicht (Lippenfätchen, um die Augenlider, an den Wangen), sowie am Hals eingesetzt.

Die FRACTORA Methode kann ergänzend zur konservativen Therapie mit Fillern und Botulinumtoxin eingesetzt werden.

Die Behandlung erfolgt typischerweise dreimal im Abstand von 3-4 Wochen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.invasix.com, sowie natürlich in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen rund um das Thema Radiofrequenzbehandlung? Gerne sind wir auch persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0721 982 796 15. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0721 982 796 15