Menu

Brustrekonstruktion in Karlsruhe


Primärer und sekundärer Wiederaufbau der Brust nach Brustkrebs

Der Verlust der weiblichen Brust nach Brustkrebs stellt für die betroffenen Patientinnen ein schweres Trauma dar. 

Die Rekonstruktion der weiblichen Brust kann helfen, ein neues Körper- und Selbstwertgefühl aufzubauen.
Dank der modernen Rekonstruktionsverfahren kann heutzutage bei fast jeder Frau ein geeignetes Verfahren gefunden werden.

Die rekonstruktiven Möglichkeiten reichen von der Einlage eines Silikonimplantats mit und ohne Gewebeersatzmaterial bis zur Rekonstruktion der Brust durch Eigengewebe. Die Möglichkeiten sind vielfältig und können im Rahmen eines Beratungsgesprächs unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten erläutert werden.

Dr. med. Marc Weihrauch hat dank langjähriger Tätigkeit als Oberarzt und Sektionsleiter für Rekonstruktive Chirurgie in seiner Abteilung, sowie als Konsilarzt für das Brustzentrum Köln- Hohenlind sehr viel Erfahrung auf dem kompletten Gebiet der Brustrekonstruktion.

Wir arbeiten eng mit dem kooperativen Brustzentrum im Diakonissen-Krankenhaus zusammen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen rund um das Thema einer Brustrekonstruktion? Gerne sind wir auch persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0721 982 796 15. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0721 982 796 15