Midfacelift

Liegt neben einer Erschlaffung im Unterlidbereich ein stärkeres Absinken der Hautweichteile des Mittelgesichts vor, so sollte ein sog. Midfacelift in Erwägung gezogen werden. Hierbei wird ähnlich wie bei der Unterlidstraffung unterhalb der Lidkante geschnitten und die abgesunkenen Weichteile angehoben und fixiert.

Dadurch lässt sich die jugendliche Fülle im Wangebereich wiederherstellen und die Konturen glätten.

Dauer: 1,5- 2,5 Stunden, ambulant oder stationär
Anästhesie: Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Nachbehandlung: Kühlung, Oberkörperhochlagerung, Sonnebrille, Fadenzug nach 5-7 Tagen. Arbeitsunfähigkeit ca. 14 Tage.

Kontakt

Praxis für Plastische Chirurgie,
Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie

Diakonissenstr. 28
D-76199 Karlsruhe

Telefon: 0721 - 889 3520
Telefax: 0721 - 889 3530
info@dr-weihrauch.de



           
Ärzte
in Karlsruhe auf jameda